top of page
One Eye Creature
Ancient God
One Eye Creature
Dark Deity
Dark Deity
Dark Deity

ihre

&

Kapitel 1
Gott und seine Mutter

Gott war unsicher, wie er sein Schulprojekt starten sollte. Er hatte sich entschieden, ein "Universum" zu bauen. Wie konnte jemand so dumm sein zu glauben, dass dies möglich ist? Besonders jetzt, wo er jung war und alles, was er tun wollte, ist abzuhängen und zu chillen.

One Eye Creature
Ancient God
One Eye Creature
Dark Deity
Dark Deity
Dark Deity

ihre

&

Kapitel 1 - Seite 2
Gott und seine Mutter

Er hatte bereits eine gefühlte Ewigkeit darüber nachgedacht, wie er anfangen sollte. Er hatte bereits Angst davor, von jemandem als unangemessen bezeichnet zu werden, weil sein Universum mit einem schwarzen Hintergrund begann. Er wählte it, weil Gott es wollte  um nachhaltig zu sein und Energie auf Bildschirmen zu sparen. Er hatte sich bereits im ersten Kapitel unglaublich unwohl dabei gefühlt, ein Mann zu sein, obwohl seine Mutter eine Frau war und der Titel der Geschichte geschlechtsneutral formuliert war. Was wäre, wenn er als Mann an einem so privilegierten Ort wäre, dass manche ihn für irrelevant halten würden, egal wie groß sein Universum wäre? Er konnte das Kosten-Nutzen-Verhältnis dieses Unterfangens einfach nicht annähernd so verschieben, wie er es für tragbar hielt.

One Eye Creature
Ancient God
One Eye Creature
Dark Deity
Dark Deity
Dark Deity

ihre

&

Kapitel 1 - Seite 3
Gott und seine Mutter

Als Gott sich auf ein Ping-Pong-Spiel zwischen Aufschub und der Vorstellung einließ, dass Aufschub nicht ohne Zeit existiert und Zeit in seinem Universum nicht erschaffen wurde, erinnerte er sich daran, dass seine Mutter einmal dieses Buch mit dem Titel atomare Gewohnheiten gelesen hatte. Offensichtlich hatte er jeden Versuch, seine eigene Effizienz zu optimieren, grundsätzlich als absurd empfunden, weil Zeit in seinem Universum noch nicht existierte. Aber sagte sich: 

"Warum nicht etwas winzig Kleines erschaffen?"

Also beschloss er, sein Wagnis mit einem Punkt zu beginnen. Ein einfaches, winzig kleines Pünktchen im Nichts. Da sein Punkt unendlich klein war, fühlte es sich an, als wäre der Aufwand, den Punkt zu erzeugen, auch fast unendlich klein.

Gott fühlte sich schlau, als er einen Weg gefunden hatte, etwas ohne Anstrengung zu erschaffen.

One Eye Creature
Ancient God
One Eye Creature
Dark Deity
Dark Deity
Dark Deity

ihre

&

Kapitel 1 - Seite 4
Gott und seine Mutter

.

One Eye Creature
Ancient God
One Eye Creature
Dark Deity
Dark Deity
Dark Deity

ihre

&

Kapitel 1 - Seite 5
Gott und seine Mutter

Heute Abend war leider einer der Abende, an denen er mit seiner Mutter zu Abend essen musste. Er wusste genau, dass sie ihn nach dem Stand seines Projekts fragen würde.

 

Normalerweise hätte er Angst. 

Aber diesmal war es anders. Er wusste, dass er ihren Rat befolgt hatte und damit den ersten Schritt getan hatte. Diesmal muss sie zumindest ein bisschen stolz auf ihn sein.

Er hoffte, dass dieses Gespräch anders sein würde als die anderen Gespräche, die sie kürzlich geführt hatten.

One Eye Creature
Ancient God
One Eye Creature
Dark Deity
Dark Deity
Dark Deity

ihre

&

Kapitel 1 - Seite 6
Gott und seine Mutter

Geschichte wird fortgesetzt...

One Eye Creature
Ancient God
One Eye Creature
Dark Deity
Dark Deity
Dark Deity

ihre

&

Kapitel 1 - Seite 7
Gott und seine Mutter

.

bottom of page